Hirschin Riesling 2015

Wein aus Österreich

KOSTNOTIZ

Feinhefige, leicht kreidige Nase mit frisch-pikanter Anmutung, glockenklare Frucht mit kandierten Noten, rote P rsiche, Papayas und ein Hauch von Marillen, samtig; vital und erfrischend, saftiger Fruchtschub, auch sehr traubige Art, ansprechendes Säure-Süße-Spiel, trinkig mitfeiner Länge.

Peter Schleimer

8,5 Vol %, großes Holzfass/Stahltank
Biodynamisch nach Respekt – AT-BIO-402

HIRSCHIN

Eine Hommage an meine Frau Sandra, die diese verspielte Riesling-Stilistik so sehr liebt: leicht, saftig und voller Finesse. Ein Kleinod aus unseren wertvollen Sand- stein-Böden.
Johannes Hirsch

AUSBAU

Mitte Oktober 2015 geerntet. Ganztraubenpressung, Vergärung ohne Tempe- raturkontrolle und ausschließlich mit Naturhefe. Sowohl im Edelstahltank
als auch im großen Eichenfass ausgebaut. Bis Ende April auf der Feinhefe. Flaschenfüllung Mai 2015, Verkauf erst ab September 2017.

DER JAHRGANG 2016

Die Bedeutung der Lagen zeigt sich wieder besonders deutlich bei den Weinen der aktuellen Ernte 2015: es ist ein großer Jahrgang, aber einer, bei dem die Genauigkeit der Arbeit im Weinberg besonders gefragt war. Präzise Laubarbeit und feinfühlige Bedachtnahme auf die Besonderheiten jeder Lage waren nötig, damit der typische Hirsch-Stil entstehen konnte. Die 2015er Weine sind trotz des heißen Jahrgangs wieder voller Saftigkeit und Frische, zeigen tiefgehende Würze und vor allem das Markenzeichen aller Hirsch-Weine: intensive Frucht und volles Aromenspiel bei eher niedrigem Alkoholgehalt.

 

Verfügbar in: 0,75 l / 1,5 l