Kammerner Grub Grüner Veltliner 2014

37,00 

KOSTNOTIZ

Mittleres Grüngelb, Silberreflexe, zart rauchige Mineralik, frische Ananas, ein Hauch von Mango, feine tabakige Nuancen, straff, komplex, weiße Apfelfrucht, frische Säurestruktur, zitroniger Touch, salziger Nachhall.
Peter Moser, Falstaff Weinguide 2015/2016: 92-94 Punkte

13,0 Vol %, großes Holzfass/Stahltank
Biodynamisch nach Respekt – AT-BIO-402

DIE LAGE

Kessellage zwischen Heiligenstein und Gaisberg, windgeschützt von drei Seiten, geöffnet nach Südwesten. Der kalkhaltige Boden ist aus Löss entstanden und von der Konsistenz lehmig-sandiger Schluff, lokal mit eingelagerten Kies- und Grusschnüren. Unter dem Löss liegt Zöbing-Formation mit Schluff- und Sandsteinen.

AUSBAU

In der zweiten Oktoberwoche geerntet. Nach Ganztraubenpressung ohne Temperaturkontrolle und ausschließlich mit Naturhefe sowohl im Edelstahltank als auch im großen Eichenfass ausgebaut. Bis Ende April auf der Feinhefe. Flaschenfüllung im August, Verkauf erst ab September.

DER JAHRGANG 2014

Mit perfektem Timing und der vorausschauenden Arbeit im Weingarten konnten wir die Lese bereits Mitte Oktober abschließen. Überglücklich – denn die Voraussetzungen im heurigen Jahr waren wahrlich fordernd und arbeitsintensiv. Dank des extremen Ausdünnens im Juli konnten wir schon am 15. September mit der Lese beginnen. Der feierliche Abschluss mit kleinem Erntedank-Fest fand nur einen Monat später statt, am 15. Oktober. Im Keller schöne Klärung, anschließend erfreulich langsame und gleichmäßige Spontan-Gärung, dies weist auf eine perfekte Versorgung der Trauben während der Vegetationsperiode hin.

Zusätzliche Informationen

Verfügbare Flaschengrößen

0,75l

Für die Bestellung von Sondergrößen kontaktieren Sie uns bitte via Email!

Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,